Chasselas

Le roi des cépages

FR - DE - EN
FR - DE - EN

Le roi des cépages

News / Presse

portrait Jérôme Aké Béda

Porträt von Jérôme Aké Béda

Der in der Côte d'Ivoire geborene Jérôme Aké Béda ist heute einer der besten Kenner der Schweizer Weine.

L’Illustré, Mai 2018

Zum Artikel (auf Französish)

Die Meinung eines Weinexperten zum einzigartiger Chasselas und die Wichtigkeit seiner Erhaltung

Hugh Johnson lobt Waadtländer Winzer : Pflegt eure einheimischen Traubensorten, eureChasselas-Weine, tragt Sorge zu ihnen.» Diese Worte bekamen die Waadtländer Winzer kürzlich an der Hotelfachschule in Lausanne zu hören. Nicht von irgendwem, sondern von Hugh Johnson. Der Autor von «DerWeinatlas» oder  Der grosse Johnson» kennt sich in der Welt der Weine aus wie nur wenige. Johnson ermunterte dieWinzer, nichtjeder Mode zu folgen. «Eure Weine sind unverwechselbar und eigenständig. Und es gibt schon genug Sauvignon Blanc oder Chardonnay, dem Mainstream angepasst und austauschbar. Und auch das Assemblieren von Pinot Noir sollte man sich überlegen. Lasst doch dieser wunderbaren Traube ihren Geschmack.
Während derfolgenden Degustation verriet er zudem seine drei Stufen derWeinbeurteilung. Es gibt Weine, da sage ich schon beim Riechen ‹Nein danke!. Bei Weinen der zweiten Stufe bin ich bereit, davon zu kosten, oft gefolgt von der Frage Gibt es nichts anderes?. Interessant wird es dann bei der dritten Stufe, wenn es mich nach einem zweiten Glas verlangt. Degustiert Hugh Johnson einen Wein noch ein weiteres Mal, dann immer zum Essen, denn oft merkt man erst jetzt, ob er einem passt oder nicht.
John Wittwer

Zum Artikel

Aigle wird 2019 den wichtigen Weinwettbewerb Mondial de Bruxelles empfangen

Aigle wurde ausgewählt, um im nächsten Jahr den Brüsseler Weinwettbewerb zu empfangen. Etwa 350 Verkoster aus der ganzen Welt werden ins Chablais reisen, um bis zu 10‘000 Weine zu probieren.

Le Nouvelliste vom 13. Mai 2018

Zum Artikel (auf Französisch)